Alles rund um Whisk-e-y

Instagram YouTube

Hillock Honey & Honey & Herbs

Getreu dem Namen meiner Seite
„Alles rund um Whisk-e-y“
Habe ich heute 2 Whisky-Liköre der

Destillerie und Brennerei Habbel

zur Verkostung bereit gestellt bekommen.

Der Hillock Honey Liqueur mit 35.0%

präsentiert sich in einem wunderschönen,
vollen bernsteinfarbenen Gold.
Wenn ihr schon mal den einen oder anderen Whisky-Honig-Likör probiert habt kennt ihr sicherlich die häufig störende Lösemittel-Note in der Nase.
Diese wird durch den meist sehr hohen Grain-Anteil verursacht.
Der Hillock Honey hat diese Note nicht.
Er ist in der Nase allgemein sehr schüchtern.
Man kann den Honig sowie sämtliche zugehörige Aromen wie Bienenwachs und Honigsüße erhaschen.
Auch der Whisky ist klar erkennbar.
Ist da eine leichte, herbe, rauchige Note ?
Ich bin mir nicht sicher.
Ich habe Aromen die mir einen Wald suggerieren.
Verrückt was dieser Likör an Aromen bereit hält.

Im Mund habe ich eine nicht erwartete,
sehr flüssige Konsistenz die kaum an Honig oder Likör erinnert.
Wow, dieser Likör ist ( im Rahmen seiner Möglichkeiten ) komplex.
Der Whisky wieder klar erkennbar.
Zur klaren Süße, dem Honig, Karamell und Vanille gesellt sich eine herbe, kräutrige Würzigkeit.
Die Verbindung dieser 2 Produkte hat perfekt funktioniert.
Der Whisky-Honig-Likör wirkt wie aus „einem Guss“ als hätte man ihn direkt so gebrannt und nicht nachträglich gepaart.

Berechtigter Weise erhielt er 2014 GOLD bei den World Spirit Awards.
Während ich diesen Satz schreibe hält der Geschmack im Abgang weiter an.

Dann schauen wir mal was der 2. Kandidat des Abends zu bieten hat…

Der Hillock Honey & Herbs

bringt mit 40%Vol. nicht nur mehr Alkohol mit.
Vor allem bringt er eine Zutat mehr, die Kräuter.
Dieser „Mehrwert“ ist bereits in der Nase vernehmbar.
Zu den bereits beim Honey vorhandenen Aromen kommen hier vordergründig starke Gewürze und Kräuter, wer hätte es gedacht 😜.
Er wirkt öliger im Mund, die 5 Umdrehungen mehr stehen ihm sehr gut.
Er ist insgesamt erwachsener als der kräuterlose Honey.
Erdige, grasige, kräutrige Würze wechselt sich mit malziger Frische und süßem, zimtigen Honig ab.
Der Aromabogen dieses spannenden Likörs ist weit und spannend.
Ehrlich gesagt war ich vom Namen voreingenommen und abgeschreckt.
Kräuter-Honig-Schnaps…naja…
Aber hey, irren ist menschlich und ich wurde eines Besseren belehrt.
Aber sowas von!
Es muss nicht immer Whisky pur sein um komplex und lecker genießen zu können.
Solltet ihr auf jeden Fall mal probieren.

Hier die Links zum Shop:

Impressum Datenschutzerklärung
Copyright © 2020 Alles rund um Whisk-e-y